Oliver Dieseldorff

Über mich

Mein Grossvater war ein Apotheker, der in seinem Geschäft mit eigenen Rezepturen und z. B. auch mit Blutegeln arbeitete, mein Stiefvater, ein Arzt, der sich als Gesundheitssenator für alternative Heilverfahren einsetzte und dafür sorgte, dass sie an öffentlichen Krankenhäusern Eingang fanden. So entstand bei mir schon früh mein Gefühl und Interesse für die verschiedensten Heilverfahren.

Nach Jahren des Reisens und damit verbundenen, unbezahlbaren Erfahrungen auf diesen Gebieten, erkannte ich, das Glück lag in meinen eigenen Händen.

1982 begann ich die Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister. Diese führte mich zu Prof. Dr. Dr. W. Zimmermann nach München. In ihm fand ich einen Mentor, der schon damals meine Fähigkeiten erkannte und unterstützte.

Weitere klinische Erfahrungen ermöglichten mir ein Praktikum in Tegerensee, Kreuth. Ausserdem studierte ich u.a. Makrobiotik bei Michio Kushi und Steven Acuff, Shiatsu mit W. Ohashi, Fußreflexzonen-Massage mit H. Marquardt.

1989, nach dem Aufbau (seit 1986) eines Therapiezentrums (Schwerpunkt gesunde Ernährung, Meditation, Tái Chi und manuelle Therapien) auf La Palma, Kanarische Inseln, arbeitete ich selbständig im Hurricane Hotel, Tarifa, Spanien. Dort lernte ich Dr. K. Briken kennen, bei dem ich in seiner Tagesklinik in Deutschland weitere wichtige Erfahrungen sammeln konnte.

1996, zurück in Spanien, nun mit meiner Frau und unserer ersten Tochter, führte mich mein Weg zu J. F. Ballesteros und zur Holistischen Kinesiologie nach Raphael van Assche. Mit deren Hilfe gelang es mir meine bisherigen Erfahrungen in einem ganzheitlichen Konzept zu integrieren. 

Seit 2009 leben meine Frau und ich mit unseren 3 Kindern in Deutschland. Dank ihrer Arbeit (Tanz) ergänzen wir uns auf ganz besondere Art und Weise. Das Leben in der Familie ist eine weitere Lebensschule.

In Flintsbach habe ich meine eigene Praxis. Zusätzlich arbeite ich z.Zt. einmal die Woche (Dienstag) in München in der Praxis von Barbara Friede (Physioworks).

Das Glück liegt im Hier und Jetzt.